☰ Menu

Neuer Termin:

Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.

        Friedrich Nietsche

 

Impressionen 2016

         Die Musik drückt das aus,
     was nicht gesagt werden kann
und worüber Schweigen unmöglicht ist.

                   Victor Hugo

 

Unser jährliches Benefizkonzert

Einmal im Jahr laden wir zu einem Konzert unter einem bestimmten Motto ein. In den Jahren 2013 (Westfriedhof) und 2014 (Pauluskirche) war es „Trösten und Erinnern“. Für das Konzert am 31.10.2015 lautete das Motto „Hoffnung und Zuversicht“. 

Benefizkonzert Oktober 2015

Am 31.10.2015 fand unser drittes, sehr gut besuchtes Konzert unter dem Motto „Hoffnung und Zuversicht“ statt. 

Gegen den Schmerz der Seele
gibt es nur zwei Heilmittel:
Hoffnung und Zuversicht.
Pythagoras von Samos

Wir konnten in diesem Konzert mit dem Rossini-Quartett bekannte regionale Künstler verpflichten. Die über die Landesgrenze hinaus bekannten Musiker sind Mitwirkende  der Magdeburgischen Philharmonie des Theaters der Landeshauptstadt. Was uns besonders gefreut hat: Sie haben weitere Kollegen und Kolleginnen motivieren können, unser Benefizkonzert zu unterstützen. So durften wir neben dem Streichquartett noch den Kammermusiker Yoichi Yamashita, 1. Konzertmeister der Magdeburgischen Philharmonie und Kammersängerin Ute Bachmaier begrüßen. Die Darbietung von „Nessun Dorma“ des Tenors Chang Yung ging besonders zu Herzen. 

Unterstützung erhielten wir auch von Stefan Müller, einem weiteren bekannten Künstler aus unserer Region, der uns schon seit vielen Jahren begleitet.

Durch das Programm führte erstmals Wolfgang Klose, Moderator des MDR.

Die Einnahmen werden an das Hospiz der Pfeifferschen Stiftungen gespendet.

 

Impressionen